nächste Termine

Mehrzweckboot - MZB (Schlauchboot) mit     15 PS Außenbordmotor (Suzuki)

 

Techn. Daten Schlauchboot

Länge: 3,8 m

Breite: 1,7 m

Schlauchdurchmesser: 0,5 m

Max. Zuladung: 650 kg

2 Stechpaddel

1 Klappanker

4 Schwimmwesten und 4 Überlebensanzügen

Motorisierbar bei 20 PS

Das Boot ist ausgelegt für küstennahe Gewässer,

große Buchten, Flussmündungen, Seen und Flüsse

(Kategorie C der Sportbootrichtlinie)

einsetzbar bis Windstärke 6 und Wellenhöhen bis 2 m

Das Boot wird verwendet zur :

- Wasserrettung aus stehenden und fließenden Gewässern,

- Bergung von Personen und Gegenständen aus Gewässern,

- Unterstützung bei der Ausbringung von Ölsperren auf Gewässern,

- Eisrettung

Überlebensanzug von Helly Hansen

Im Jahr 2012 wurden 4 Helly - Hansen Überlebensanzüge über die Feuerschutzsteuer beschafft, um unsere Arbeit in der Wasserrettung in Zukunft noch sicherer zu gestallten. Wir, die Freiwillige Feuerwehr Prohn, sind die einzigste Freiwillige Feuerwehr im Amt Altenpleen, die sich auf dieses Gebiet spezialisiert hat. Mit Hilfe unseres Mehrzweckbootes (MZB), decken wir die gesamten Gewässer im Amt Altenpleen ab. Durch diese Anzüge haben wir nun die Möglichkeit durch größeren Eigenschutz noch effektiver zu sein. Gerade im Winter, bei im Eis eingebrochenen Personen, erleichtert das extrem kalte Wasser die Rettungsarbeiten nicht. Mit den Anzügen können 4 Kameraden gleichzeitig, selbst bei Wasser um den Gefrierpunkt, über eine Stunde im Wasser arbeiten, ohne nass zu werden und der Gefahr einer Unterkühlung ausgesetzt zu sein.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ronny Fiedler für FFw Prohn